bookmark_borderWand streichen: Ein echtes Kinderspiel…

…mit den tollen Farben von Moosefarg.

Denn dabei handelt es sich tatsächlich um echte “Anfänger-Farben” (die aber natürlich auch veritableFassadenfarbe Heinwerker-Profis nutzen “dürfen” :-), mit denen das Streichen von Wänden, Fassaden oder (Garten-)Häusern zum reinsten Vergnügen wird. Aber was ist denn eigentlich das Besondere an den Produkten von Moosefarg? Die Antwort(en) auf diese Frage ist bzw. sind schnell gefunden. Zum einen haben die Farben ihren Ursprung in Schweden, also in dem Land, das nicht zuletzt für seine (roten)Holzhäuser (welt-)bekannt ist. Und da das skandinavische Land im “hohen Norden Europas” auch zu den größten Produzenten von Holz in der ganzen Welt gehört, kann man sich ja wohl guten Gewissens darauf verlassen, dass hier echte Profis am Werk sind, die ganz genau wissen, auf was es bei Holzfarben ankommt. Zum anderen sind die Farben von Moosefarg sehr hochwertig und in diversen Ausführungen erhältlich. So wird sicher gestellt, dass für jeden Geschmack garantiert die passende Farbe dabei ist.

 

Wand streichen: So einfach kann’s gehen!

 

Und zwar immer dann, wenn man über das richtige Equipment und über eine große Portion Enthusiasmus und “Freude am Job” verfügt. Während Sie für Letzteres natürlich selber sorgen müssen, finden Sie das benötigte Zubehör – vor allem strahlende, lang anhaltende und gut deckende Farben – bei Moosefarg, dem Spezialisten für alles rund um’s Thema “Holzfarbe“. Sämtliche Farben enthalten hochwertiges Leinöl und müssen vor Gebrauch mit Wasser verdünnt werden. Erst dann können sie ihre ganze Strahl- und Deckkraft voll entfalten. Bei Moosefarg haben Sie die sprichwörtliche “Qual der Wahl”, denn längst umfasst das Sortiment viel mehr Farbtöne als nur das klassische (und weit über Schwedens Grenzen hinaus bekannte und überaus beliebte) “Schwedenrot”. Wie wäre es denn zur Abwechslung einmal mit Schwedisch Blau, Schiefergrau oder(für ganz Mutige) Schwedisch Gelb?

bookmark_borderSo erzielen Sie einen Erfolg beim Anstrich

Die Farben für ein Gartenhaus sollten wohl durchdacht sein. Sonst erzielen Sie einen Effekt, der nichtHolzfarbe gewollt ist. Sie können sich für eine günstige Farbe entscheiden und schon kann der Anstrich des Gartenhauses starten. Sie sollten immer von oben nach unten streichen, damit alles gut und optimal klappt. So erzielen Sie das beste Ergebnis und können stolz darauf sein. Holen Sie sich auch in diesem Zusammenhang einen stabilen und günstigen Pinsel aus dem Shop, damit die Arbeit gleich beginnen kann! So erzielen Sie einen Erfolg beim Anstrich und lieben das Ergebnis.

 

Mit den richtigen Farben für ein Gartenhaus einen neuen Anstrich erstellen

 

Von Zeit zu Zeit muss einem Gartenhaus ein neuer Anstrich verpasst werden. Das ist nötig, um die alte Farbe aufzufrischen. Nach dem Anstrich sieht das Haus im Garten wieder schick und stilvoll aus. Sie können sich dann enstpannt zurücklehnen und das Ergebnis des neu angestrichenen Gartenhauses genießen. Die Arbeit des Anstriches geht eigentlich schnell von der Hand, wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen. Dann ist die Arbeit am Gartenhaus schnell und einfach erledigt. Sie können darüber hinaus Zeit einsparen, wenn sie gleich mit zwei Personen an dem Anstrich arbeiten. So sind Sie noch schneller.

 

Auf die korrekte Auswahl der Holzfarbe achten

 

Wenn Sie gerade dabei sind, sich eine passende und geeignete Holzfarbe auszusuchen, können wir Ihnen eine günstige Variante empfehlen. Bei Holzfarbe ist es sehr wichtig, dass sie in der Lage ist, gut zu decken. Dann erstrahlt das Gartenhaus in einem neuen holzlasur und Sie sind sehr zufrieden. Holen Sie sich jetzt die geeignete Farbe für das Holz nach Hause und beginnen Sie gleich mit der Arbeit! Sie werden sehen. Die Arbeit des Anstreichens kann auch Spaß und Freude machen. Streichen Sie sorgfältig von oben nach unten! So erzielen Sie das beste Ergebnis, das sich später auf jeden Fall sehen lassen kann.

bookmark_borderWarum ist Moose Färg einzigartig?

Die Farben der Firma Moose Färg sind einzigartig nicht nur durch ihre wunderbare Struktur, die ihnen viel Halt und Frische sowie Glanz verleiht,Karbolineum sondern auch durch ihre Herkunft, die eine außergewöhnliche Robustheit verspricht. Die Farben kommen exklusiv aus Schweden, und der Kundenservice ist ein sehr bemühter. Wenn man sich bei irgendeiner Farbe nicht sicher ist, oder eine Wand streichen will, ist man bei Moose Färg sehr gut aufgehoben.

Es ist einfach, sich für eine handelsübliche Farbe zu entscheiden, aber bei Moose Färg sind immer auch Komponenten im Spiel, die sich sehen lassen können. Moose Färg hat als einer der wenigen Anbieter auch die Farbe Tiefschwarz im Gepäck. Tiefschwarz bezeichnet eine schwedische Ausnahme, da viele ihre sogenannten Schwedenhäuser in dieser Farbe streichen wollen. Deshalb wurde die Farbe ins Sortiment aufgenommen, vielleicht auch nur, wenn man eine Wand streichen möchte.

Für die Fassadenfarbe Beispiele zu finden, ist oft auch nicht leicht. Aber durch die kompetente Beratung bei Moose Färg findet auf jeden Fall jeder etwas, was er oder sie gut brauchen kann. Moose Färg legt Wert auf eine individuelle Beratung und Betreuung, wohingegen viele Anbieter einfach nur nach der Masse gehen und Farben wie grün, gelb, blau am beliebtesten sind. Aber Moose Färg ist einfach anders. Das wird man auch schon bei seiner ersten Bestellung merken, die einfach herzlich und gut betreut wird. Man ist einfach willkommen, das kommt auch der schwedischen Kultur sehr entgegen, und ist von ihr inspiriert.

Moose Färg kommt aus Schweden, das spürt man auch einfach. Der Tarif für eine Farbe ist wirklich recht günstig und man kann sehr einfach sein ganzes Haus in diesen Farben streichen oder streichen lassen. Schwedisches Holz ist ein sehr beständiges Material und überlebt Wind und Wetter sowie auch andere Kapriolen. Es wird meist auch noch impregniert, und lasiert. Für Fassadenfarbe Beispiele findet man ganz viel auf ihrer Homepage. Das ist eine wunderbare Erfahrung, die man machen kann.